Spielberichte der Saison 2016/2017

TV Münchberg – ESV flügelrad (15:9) 28:22

 

Zur ersten Halbzeit kann und will man nicht viel sagen.

Die Mädels verschliefen die ersten 18 Minuten und lagen mit 13:4 hinten.

Egal was man gesagt hat es wurde nicht umgesetzt und die Körpersprache, sprach für sich.

Die köpfe wurden hängen gelassen und es wurde nur von einzelnen eine Kämpferische Leistung gezeigt.

Nach einer ordentlichen haltbzeit ansprache, ging ein kleiner ruck durch die einzelnen und es wurde angefangen Handball zuspielen.

Zwar wurde nicht gezeigt wofür man Trainiert. Und es ergaben sich nur einzel aktionen die meinst zum Torerfolg wurden.

Die Abwehr stand nicht stabil genug, so das der Gegner frei durch laufen konnte.

Das Spiel ging mit 28:22 zurecht verloren.

In diesem Spiel muss man unsere Lilly, Melli und Sofia für ihre kämpferische Leistung. Loben.

Sie hatten nie aufgegeben und kämpften um jeden Ball.

 

 

Wir hoffen das die Mädels in den letzten 4 spielen wieder zusammen reisen und ihren Handball zeigen und sich mit Siegen belohnen.

Dieses Spiel hätte man nicht verlieren müssen.

 

Es spielten: Nena, Sophie, Sofia, Lilly, Melli, Julia, Bella, Helen, Sara, Marlene, Laura

 

Natascha Meier

 

 

ESV Flügelrad – FC Neunburg v.W.             (11:9)              16:14

 

Die Weibliche C-Jugend hatte gestern ihr nächstes Heimspiel.

Im Oktober hatte man das Hinspiel in Neunburg mit 37:13 verloren.

Diesmal wollte man alles besser machen und die Mädels kämpften von der ersten Sekunde an. Mit einem starken Torwart im Rücken und einem super spielenden Team am Feld haben die Mädels verdient mit 16:14 gewonnen.

Eine starke Abwehr die gut dem Mitspielern aushielf hatte es den Gegner schwer gemacht.

Wir sind unfassbar stolz auf diese Leistung!

 

Es spielten: Nena, Sophie, Sofia, Lilly, Julia, Isabella, Laura, Helen, Sara, Rhy, Marlene

 

 

 

 

 

 

 

 

ESV Flügelrad : HC Weiden (6:19) 20:35

 

Am vergangenen Samstag hatte die Weibliche C- Jugend ihr nächstes Heimspiel.

Bis zur Halbzeit hatte man nur 6 Tore werfen können. Die Abwehr stand nicht sicher und man lies zu viele gegen Tore zu.

In der 2ten Halbzeit wollte man einiges besser machen und kämpfte vorne sowie hinten um den Ball.

Mit tollen Toren und einer kämpferischen Leistung und einer starken Nena im Tor verloren die Mädels mit 20:35.

 

Es spielten: Nena, Sophie, Sofia, Lilly, Julia, Isabella, Laura, Helen, Sara, Rhiannon, Marlene

 

 

 

ESV Flügelrad - SG Rohr/Pavelsbach    14:16    (9:8)

 

Am heutigen Sonntag hatte die C-Jugend ihr letztes Heimspiel in diesem Jahr.

 

Wie bei den Spielen zuvor, tat man sich schwer abzusetzen und konnte nur mit einem 9:8 in die Halbzeit gehen. In der 2ten Halbzeit konnte man sich  auch auf einen 2 Tore Vorsprung absetzen, dieser hielt jedoch nicht lange und es war wieder ein Hin und Her. Am Ende hatte der Gastverein das Quäntchen Glück auf seiner Seite und wir verlieren mit 14:16 Toren. Dank einer überragenden Nena im Tor, fiel die Niederlage so gering aus.

 

 

Unsere Mädels hatten nur einen Auswächsler, und uns hatten 3 Rückraum Spieler gefehlt. Für diese Situation könnt Ihr sehr stolz auf euch sein. Ihr habt super gekämpft! Das letzte Spiel  in diesem Jahre ist am nächsten Samstag in Hemau.

 

Es spielten: Nena, Lilly, Julia, Bella, Melli, Laura, Helen, Rhy

 

 

Oberviechtach – ESV Flügelrad 25 :25  (15:15)

 

Am Samstag hatte die Weibliche Jugend C ihr nächstes Auswärtsspiel gegen Oberviechtach.

Die Partie lief am Anfang auf beiden Seiten verteilt mit schönen Toren aber leider auch den ein oder anderen technischen Fehler.

Bis zum 3:3 konnte Oberviechtach mithalten, doch dann  zogen wir auf 4:8 davon, und versuchten den Vorsprung zu halten, das schafften wir allerdings nicht und gingen mit 15:15 in die Halbzeit.

Nach der Halbzeit konnten wir uns auf 15:20 absetzten dies hielt leider nicht lange und Oberviechtach kämpfte sich  wieder heran.

Bei einem 20:24 für unserer Mädels, lies die Konzentration nach und die Oberviechtacher kamen auf ein 24:24. Wir erzielten das 24:25 und wollten in der Abwehr alles geben und kein Tor mehr bekommen, dies gelingte leider auch nicht.

1 Minuten vor Ende machten die Gastgeber das 25:25.

Leider konnten wir keine 2 Punkte mit Heim nehmen da die Technischen Fehler zu viele waren.

Die Mädels konnten aber mit 1 Punkt zufrieden sein, und können sich auch dank einer starken Nena im Tor um diesen Punkt freuen.

Die Mannschaft spielt sich immer mehr ein und wir hoffen auf viele weitere Punkte.

 

Es spielten: Nena, Sophie, Julia, Melli, Bella, Laura, Helen, Sara, Rhy

 

 

ESV Flügelrad – TV Münchberg 24:18

 

 

Am Samstag Mittag hatte die weibliche C-Jugend ihr erstes Heimspiel. Mit 2 Niederlagen auswärts wollte man zu Hause den ersten Saisonsieg einfahren.

 

Keine der beiden Mannschaften konnten sich im Spiel wirklich absetzen. Es war immer wieder ein Hin und Her.

 

Mit einer starken zweiten Halbzeit siegten die Mädels mit 6 Toren Unterschied.

 

Es spielten: Nena, Helen, Laura, Bella, Sarah, Julia, Lilly, Melli,Sophie, Marlene, Rhy.

Damen II holen sich den Meistertitel und sichern sich den Aufstieg in die Bezirksliga! 

Gratulation an Trainer Micha und seine Damen für diese Leistung!

 

 Die Qualirunden 2017/18 sind nun vorüber... Hier gehts zu den Ergebnissen im Überblick.

Wir danken unseren Sponsoren:

Wirtshaus Marientorzwinger 

Schlauchverkauf

Sparkasse Nürnberg

Aufdruckbar

Fahrschule Weigl

Die Bombe

Frankensport Schmidbaur

baugeld und mehr

Metzgerei Maurer

Mohren Apotheke Südstadt

 

Interesse, uns finanziell oder mittels einer Sachspende unterstützen zu wollen? Die Handballer sagen schon jetzt Danke und freuen sich über eine Kontaktaufnahme mit Abteilungsleiter Michael Friedrich.

Sie wollen unserer Abteilung eine kleine Spende zukommen lassen?

 

Wir freuen uns:

 

ESV FLÜGELRAD NÜRNBERG E.V.

HANDBALLABTEILUNG

Kto.-Nr.: 594 907 8

BLZ: 760 501 01

Sparkasse Nürnberg

 

IBAN:

DE52 7605 0101 0005 9490 78
BIC: SSKNDE77XXX
Unsere Handballer/-innen sagen Danke!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ESV Flügelrad Nürnberg e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt