Spielberichte der Saison 2018/2019

23.09.2018: Bezirksklasse Mittelfranken Staffel 2: 

HC Neustadt Aisch II  – ESV Flügelrad  3:10 (2:4)

Unerwartet deutlicher Auftaktsieg in Neustadt/Aisch!


Nach dem Übertritt zahlreicher Akteure in die C-Jugend startete die neu formierte mJD mit Verspätung (das erste Saisonspiel fiel wegen des Rückzuges des TSV Wendelstein II) in die neue Saison.
Der Saisonstart stand allerdings unter keinem „günstigen Stern“, da die Reise nach Neustadt/Aisch ohne vier etatmäßige Spieler angetreten werden musste, und wir gerade einmal eine komplette Mannschaft ohne Wechselspieler aufbieten konnten.


Unser Spiel war zunächst gekennzeichnet durch eine solide Abwehrleistung hinten und durch eine Reihe vergebener Torchancen vorne, die allerdings in den ersten 12 Spielminuten auch nicht unbedingt zwingend waren. Die Jungs trauten sich im Spiel nach vorne viel zu wenig zu und spielten kaum 1:1 oder Doppelpässe, von Kreuzbewegungen ganz zu schweigen. Zum Glück ging es dem Gegner ähnlich, allerdings hatten die bereits in der zweiten Spielminute die große Chance zur Führung (vergebener 7-meter Strafwurf). In der 4. Spielminute gelang ihnen dann doch die 1:0 Führung, da sich unsere Abwehr noch im Ruhemodus befand.
Es benötigte zwei Team-Time-outs bis unsere Jungs wach wurden und nach vorne mehr Schwung brachten. Timon erzielte in Minute 12 das (etwas glückliche) 1:1- Aber  30 Sekunden später gelang es den Neustädtern erneut in Führung zu gehen. Postwendend konnte ebenfalls wieder durch Timon diese Führung egalisiert werden.  Drei Tore in knapp drei Minuten – da kam dann doch noch Stimmung auf! Die verbleibenden restlichen 6 Minuten bis zur Halbzeit bestimmten dann unsere Jungs das Geschehen und erzielten bis zur Halbzeit durch Patrick und ebenfalls wieder Timon den 2:4 Pausenstand. Zu diesem Zeitpunkt hätten auf beiden Seiten durchaus mehr Torerfolge verzeichnet werden können, wenn wir unsere Chancen konsequenter genützt und Dakota im Tor nicht einige Male so toll reagiert hätte!


Halbzeit zwei begann von unserer Seite aus wieder mit solider Abwehrarbeit und mit mehr Selbstvertrauen nach vorne. Es gelangen einigen schöne Kombinationen. Drei  bzw. vier Minuten nach Wiederanpfiff warfen Luke und Slaven mit sehenswert herausgespielten Toren einen 4-Tore Vorsprung heraus (2:6), ehe Neustadt in der 27. Spielminute das dritte (und letzte) Tor warf. Im Anschluss daran bestimmten dann unsere Jungs das Geschehen auf dem Feld. Tyler, Henri und zweimal Timon erzielten die Tore zum 3:10 Auftaktsieg! Gratulation an die Mannschaft!
Wie dieser Sieg letztlich zu bewerten ist, werden dann die weiteren Spiele zeigen. Tatsache ist, dass im Zusammenspiel während des Spielverlaufes eine deutliche Steigerung zu erkennen war. Alle Spieler (bis auf unseren Torhüter Dakota, der dafür viele gute Szenen hatte und seinen Kasten sauber hielt) konnten sich in die Torschützenliste eintragen!

Für das nächste Spiel am Sonntag, 11.30 Uhr in Flügelrad gegen Puschendorf muss dennoch eine Steigerung her, denn die haben Ihren Saisonauftakt mit einem souveränen 23:1 Sieg gemeistert! Hoffentlich sind dann alle Jungs wieder mit dabei, damit wir mehr „Gas“ geben können.


Vielen Dank an dieser Stelle an die Fahrer und die treuen Zuschauer!
Euer Kalle

 

Ein Text! Sie können ihn mit Inhalt füllen, verschieben, kopieren oder löschen.

 

 

Unterhalten Sie Ihren Besucher! Machen Sie es einfach interessant und originell. Bringen Sie die Dinge auf den Punkt und seien Sie spannend.

Männliche Jugend A gastierte in der Arena Nürnberger Versicherungen

Am 14.04.2018, um 16:30 Uhr, bestritt die mJA des ESV Flügelrad

auf Einladung des SV Puschendorf das Vorspiel der 1. Handballbundes-liga der Männer zwischen dem HC Erlangen und Hannover-Burgdorf gegen den SV Puschendorf. Trainer Bernd Nitschke und seine A-Jugend-lichen freuten sich über den exklusiven Spielort. Unter der Regie des Bundesliga-Hallensprechers  trennten sich die Mannschaften mit 23:23 unentschieden. Christoph Aye verhinderte mit einem gehaltenen 7-Meter eine unverdiente Niederlage und ließ am Ende beide Mannschaften jubeln.

Abschlussplatzierungen der Erwachsenenmannschaften Hallenrunde 2017/2018:

Frauen I: 9. Platz von 12 MS, Bezirkoberliga

17:27 Punkte, 524:530 Tore, - 6

Frauen II: 7. Platz von 10 MS, Bezirksliga

14:22 Punkte, 293:326 Tore, - 33

Männer I: 8. Platz von 12 Ms, Bezirksoberliga

19:25 Punkte, 606:624 Tore, - 18

Männer II: 6. Platz von 9 MS, Bezirksklasse Staffel 1

13:21 Punkte, 454:514 Tore, - 60

 

Abschlussplatzierungen unserer Jugendmannschaften in der Hallenrunde 2017/2018:

weibl. Jugend B: 6. Platz von 8 MS

10:18 Punkte, 119:147 Tore

weibl. Jugend C: 6. Platz von 9 MS

8:20 Punkte, 190:285 Tore

männl. Jugend A: 2.Platz von 9 MS

23:5 Punkte, 361:234 Tore

männl. Jug. B I: 5. Platz von 10 MS

12:16 Punkte, 359:377 Tore

männl. Jug. B II: 7.Platz von 8 MS

9:23 Punkte, 342:420 Tore

männl. Jugend C: 2. Platz v. 10 MS

28:4 Punkte, 452:337 Tore

männl. Jug. D: HR 4. Platz von 8 MS

16:12 Punkte, 181:178 Tore

Wir danken unseren Sponsoren:

Schlauchverkauf

Roboyo RibWich - Food

Sparkasse Nürnberg

Aufdruckbar

Fahrschule Weigl

Frankensport Schmidbaur

baugeld und mehr

Metzgerei Maurer

Mohren Apotheke Südstadt

 

Interesse, uns finanziell oder mittels einer Sachspende unterstützen zu wollen? Die Handballer sagen schon jetzt Danke und freuen sich über eine Kontaktaufnahme mit Abteilungsleiter Michael Friedrich.

Sie wollen unserer Abteilung eine kleine Spende zukommen lassen?

 

Wir freuen uns:

 

ESV FLÜGELRAD NÜRNBERG E.V.

HANDBALLABTEILUNG

Kto.-Nr.: 594 907 8

BLZ: 760 501 01

Sparkasse Nürnberg

 

IBAN:

DE52 7605 0101 0005 9490 78
BIC: SSKNDE77XXX
Unsere Handballer/-innen sagen Danke!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ESV Flügelrad Nürnberg e.V.

E-Mail

Anfahrt