Schiedsrichter-Gespann Tanja und Stefan schaffen den Sprung in den Jugendbundesliga-Kader des DHB

Trotz Kreuzbandriss von Tanja und Außenbandriss von Stefan kurz vor der Sichtung können sich die beiden durchsetzen und überzeugen. Ab kommender Saison werden sie nun auch in der Jugendbundesliga unterwegs sein. Wir wünschen ihnen für die kommende Saison gut Pfiff und einen kühlen Kopf in schwierigen Spielsituationen!

 

Die Abteilungsleitung

 

 

Schiedsrichter-Gespann Christoph und Bruno wurden in den B-Kader des BHVs aufgenommen

Wir gratulieren unseren beiden Schiedsrichtern für die erfolgreiche, vergangene Saison und wünschen Ihnen viel Erfolg beim kommenden Lehrgang in Großwallstadt.

 

Euch beiden einen kühlen Kopf auch bei schwierigen Situationen und gut Pfiff bei den kommenden Spielen!

 

Die Abteilungsleitung

Unsere Vereins-Schiedsrichter/-innen im Überblick

Von links nach vorne: Daniel Friedrich, Uwe Birkner, Christopher Sterzik, Michael Friedrich, Manuel Flegel, Tanja Haderlein; Von vorne nach recht: Daniel Veres, Günter Draßner, Michael Felgel, Christian Dechert, Stefan Haderlein (VSO) und Uwe Anderlohr. Es fehlen: Annette Blümlhuber, Christopher Behrens, Florian Eschenbacher, Andreas Bitto, Helmut Vogel, Dominik Meier und Jonas Honig.

 

Wir danken unseren derzeit 17 aktiven Schiedsrichtern und unseren bisher 2 aktiven Schiedsrichterinnen für Ihr Engagement im Spielbetrieb!

In der Saison 2016/2017 haben wir erstmalig einen Schiedsrichterrekord augfgestellte und können erstmalig mehr als die geforderte Anzahl an Schiedsrichtern stellen.

 

Gut Pfiff in der kommenden Saison, wünscht die Abteilungsleitung und euer neuer VSO Stefan Haderlein

Kein Spiel ohne Schiedsrichter

So sehr wir als Fans, Trainer oder begeisterte Zuschauer während einer hitzigen Partie auf die Schiedsrichter schimpfen, so sollten wir dennoch das ehrenamtliche Engagement würdigen!

 

Es erfordert genug Mut und Selbstbewusstsein, sich als Zielscheibe der Emotionen in die Halle zu stellen und eine Handballpartie zu leiten. Also machen wir es unseren (Jung-) Schieds-richtern/-innen etwas leichter und zeigen Nachsicht bei der einen oder anderen zweifelhaften Szene oder unglücklichen Entscheidung. In anderen Bezirken ist es bereits Gang und Gebe, dass bei Saisonspielen die Heimmannschaft den Schiedsrichter stellen muss. Wir können also froh sein, dass wir in Mittelfranken noch so viele aktive Schiedsrichter/-innen haben, egal ob jung oder alt, die das Spiel unparteiisch leiten.

 

Würden Sie sich denn spontan ins Spielfeld stellen und pfeiffen wollen?

 

Auch wenn es uns eventuell in dem ein oder anderen Moment etwas schwer fällt, sollten wir uns immer wieder bewusst machen: Kein Schiedsrichter, vor allem nicht in unseren Spielklassen, möchte absichtlich ein Spiel verpfeifen! Kleine Fehler passieren und irren ist menschlich! Bedenkt dass, wenn ihr wieder einmal auf der Tribüne Vollgas gebt!

 

Wenn sich die Fans auf die eigene Mannschaft konzentrieren und nicht den Grund für eine Niederlage beim Schiedsrichter suchen, tun sie allen Beteiligten einen Gefallen!

Sie wollen unsere SR einmal in Action sehen?
Regelpapst oder Handball-Laie?
Aktuelle SR-Termine?

Hier geht's zu den Spielberichten:

Herren I

Damen I

 

Wir danken unseren Sponsoren:

Wirtshaus Marientorzwinger 

Schlauchverkauf

Roboyo RibWich - Food

Sparkasse Nürnberg

Aufdruckbar

Fahrschule Weigl

Die Bombe

Frankensport Schmidbaur

baugeld und mehr

Metzgerei Maurer

Mohren Apotheke Südstadt

 

Interesse, uns finanziell oder mittels einer Sachspende unterstützen zu wollen? Die Handballer sagen schon jetzt Danke und freuen sich über eine Kontaktaufnahme mit Abteilungsleiter Michael Friedrich.

Sie wollen unserer Abteilung eine kleine Spende zukommen lassen?

 

Wir freuen uns:

 

ESV FLÜGELRAD NÜRNBERG E.V.

HANDBALLABTEILUNG

Kto.-Nr.: 594 907 8

BLZ: 760 501 01

Sparkasse Nürnberg

 

IBAN:

DE52 7605 0101 0005 9490 78
BIC: SSKNDE77XXX
Unsere Handballer/-innen sagen Danke!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ESV Flügelrad Nürnberg e.V.

Anrufen

E-Mail

Anfahrt