Willkommen auf den Seiten der Handballabteilung

Saisonstart 2022/2023

Beachturniere sind gespielt, Ergebnisse bei Beachturniere

Dirty, but done!

Damen I vs. SG Kernfranken 26:17 (11:7)

Am 2. Adventssonntag begrüßten die Damen I die Frauen der SG Kernfranken, mit Glühwein und anderen kulinarischen Köstlichkeiten, zum vorletzten Spiel des Jahres 2022. Die ESV´lerinnen hatten die letzten Wochen fleißig ihre Abläufe trainiert und waren motiviert, wenn auch leicht dezimiert und angeschlagen, den Zuschauern auch abseits vom Verkauf, einen Leckerbissen zu präsentieren.

 

Die Kernfränkinnen, die in der vorherigen Saison aufgrund ihres Mannschaftsrückzugs zu Saisonende noch für einigen Wirbel, viel Diskussion und auch Unverständnis in der Bezirksoberliga gesorgt hatten, konnten mit dem bisherigen Meisterschaftsverlauf wohl alles andere als zufrieden sein. Als Mitabsteiger hatten sich diese natürlich auch das Ziel des Wiederaufstiegs gesetzt. Doch während die ESV-Damen in ihren bisherigen Partien erfolgreiche waren, mussten die SG-Frauen in ihren Spielen deutlich Federn lassen und schwenkten bis dato mit 0:6 Punkten die rote Laterne der Staffel. Dies hatten sich diese definitiv anders vorgestellt und so merkte man den SG´lerinnen von Beginn an den unbändigen Willen an, gegen den Klassenprimus endlich Punkte zu hohlen.

Dementsprechend startete ein hartes und körperbetontes Spiel in welches sie die Hausherrinnen erst einfinden mussten, da zu Beginn doch wieder dieser unbeliebte, aber gut bekannte Wurm drin war. So konnte man in den ersten 9 Minuten keinen Wurf im gegnerischen Tor unterbringen und vergab hierbei auch noch zwei Strafwürfe. Glücklicherweise stand die Abwehr ganz passabel, so dass man in dieser Zeit den Gästen auch nur zwei Tore erlaubte. Mit einem 3er Lauf schaffte man es dann in Minute 12 die Führung zum 3:2 auf die eigene Seite zu ziehen und dann mit etwas mehr Treffsicherheit, aber zwei weiteren vergebenen Strafwürfen, den Vorsprung bis zur Pause auf 11:7 auszubauen.

 

Naja, ein Leckerbissen war das bisher wohl nicht!! Und so war den Mädels in der Halbzeitansprache eine leichte Unzufriedenheit schon anzumerken. Daher wirkte Trainer Friedrich besonnen auf seine Damen ein, sich nicht von den Gästen beeindrucken zu lassen, die Schlagzahl hochzuhalten und nicht zu verzagen, wenn etwas nicht sofort gelingt.

 

Mit der Gewissheit, dass 2. Halbzeiten ihre Zuckerhalbzeiten sind, gingen die Eisenbahnerinnen mit gestärktem Selbstvertrauen in die letzten 30 Minuten der Partie. Da nun beide Seiten deutlich härter zupackten hagelte es die ersten Minuten lang einige Strafwürfe und auch die ersten 2-Minuten-Strafen, so dass sich das Spiel bis zur 46. Minute ausgeglichen verhielt. Dann schien jedoch die ESV-Abwehr den Gästeangriff endlich durchschaut zu haben und so stibitze man ein ums andere Mal den Ball heraus und konnte nun seine Konterstärke in die Waagschale werfen. Dadurch war es möglich die Führung auf 19:13 und letztlich zum 26:17 Endstand auszubauen.

 

Wieder mal war es ein Spiel mit Höhen und Tiefen bei welchem diesmal die unterirdische 7-Meter-Quote am ehesten im Gedächtnis bleiben wird. Nur 3 von insgesamt 8 Strafwürfen wurden verwandelt, was wohl die schlechteste Bilanz seit…*grübelgrübel*…IMMER…ist. Auch vermisste man über weite Strecken die Selbstsicherheit einzelner Spielerinnen und die spielerische Raffinesse im Zusammenspiel der Mädels.

 

Nichts desto trotz. Sieg ist Sieg! Und wie ein weiser und durchaus versöhnter Trainer nach Abpfiff sagte: „Man muss auch die schmutzigen Spiele gewinnen!“

Trainingszeiten und Trainer

ab 01.06.2022

Training ab 01.06.2022
Trainer_Mannschaften_aktuell.pdf
PDF-Dokument [16.9 KB]

Unterstützung Gesucht

Wir wollen uns für die kommende Saison weiter verstärken! Hast du Lust, mit neuen Leuten zusammen zu spielen und mit einer neuen Mannschaft in die Saison zu starten? Wir sind in allen Altersklasen vertreten! Dann melde dich bei uns, wir und unser neues Trainer-Team freuen uns auf dich!

Mehr als nur Handball?

Mehr über den ESV Flügelrad Nürnberg und die anderen Abteilungen unseres Vereins finden Sie auf der Homepage des Hauptvereins. Es ist sicher für jeden etwas dabei!

Spiele vom 24.-26.06.2022:

Freitag 24.06.22:

E-Jugend-Rasenturnier Großlang-heim: 1. Platz/6 Mannschaften

 

Samstag 25.06.2022:

E-Jugend I: Beachturnier Groß-langheim:  1. Platz/6 Mannsch.

E-Jugend II: Beachturnier Groß-langheim: 3. Platz/6 Mannsch.

 

Wir danken unseren Sponsoren:

 

Frankensport Schmidbaur

baugeld und mehr

Metzgerei Maurer

alpha Reha Wendelstein

 

Interesse, uns finanziell oder mittels einer Sachspende unterstützen zu wollen? Die Handballer sagen schon jetzt Danke und freuen sich über eine Kontaktaufnahme mit Abteilungsleiter

 

Sie wollen unserer Abteilung eine kleine Spende zukommen lassen?

 

Wir freuen uns:

 

ESV FLÜGELRAD NÜRNBERG E.V.

HANDBALLABTEILUNG

Kto.-Nr.: 594 907 8

BLZ: 760 501 01

Sparkasse Nürnberg

 

IBAN:

DE52 7605 0101 0005 9490 78
BIC: SSKNDE77XXX
Unsere Handballer/-innen sagen Danke!

 

Impressum / Datenschutz

Druckversion | Sitemap
© ESV Flügelrad Nürnberg e.V.

E-Mail

Anfahrt