Herzlich Willkommen

bei den Handballern des ESV Flügelrad Nürnberg

Spiele am Wochenende 15.12. und 16.12.2018:

Samstag, den 15.12.2018:

weibliche Jugend C - Tuspo Heroldsberg: Mit deutlichem 20:9 Heimsieg Platz 1 gefestigt!

Frauen I - Tuspo Heroldsberg: beim 25:25 Unentschieden Sieg knapp verpasst!

TV Großlangheim - männliche Jugend A: ärgerliche 19:20 Niederlage kassiert!

Männer I - SG Kernfranken: das 30:30 Unentschieden gerade noch erkämpft!

 

Sonntag, den 16.12.2018:

HG Ansbach - weibliche Jugend D: 13:9 - Der neue Tabellenführer war zu stark!

HG Ansbach II - männliche Jugend C: X:0 - Nach Spielabsage Punkte verloren!

JSG Fürther Land III - männliche Jugend D: Spielabsage wegen Hallensperrung!

weibliche Jugend B - HSG Rednitzgrund: 8:13 Heimniederlage kassiert!

männliche Jugend B II - TSV Neustadt/A.: Unglückliche 18:19 Heimniederlage!

Frauen II - TSV Weißenburg: Glücklichen 11:10 Heimsieg bejubelt!

Männer II - TSV Weißenburg II: 26:27 Heimniederlage - aber stark gekämpft!

 

Bei den 11 Spielen gab es nur 2 Siege und 2 Unentschieden. 3 Spiele wurden mit je einem Tor verloren. Das Spiel der mJD wurde wegen einer Hallensperrung abgesagt und wird neu angesetzt. Die mJC sagte ihr Auswärtsspiel in Ansbach ab und verlor die Punkte kampflos. Gut, dass wenigstens die wJC ihren 1. Platz verteidigte, die Frauen II knapp gewann und die Frauen I und Männer I jeweils einen Punkt holten!

 

Herren 1

Verdiente Punkteteilung im Duell gegen die SG Kernfranken

Am letzten Spieltag vor der Winterpause trafen die Mannen aus Nürnberg gegen die SG Kernfranken.

Duelle aus vergangenen Zeiten versprachen ein spannendes Spiel um die Mitnahme der letzten 2 Punkte im Jahr 2018.

Wurde man vergangene Woche nicht wirklich gefordert gegen die Reserve aus Roßtal, hatte man einen Gegner vor der Brust, der sehr gut in die Saison gestartet ist. Gleich zu Beginn der Partie zeichnete sich ein spannendes Match ab. Beinahe im Gleichtakt trafen die Mannschaften Tor um Tor und schenkten sich wenig. Geriet eine Mannschaft mit mehr als 2 Treffern in den Rückstand, wurde dieser innerhalb von 5 Minuten wieder egalisiert.

Die Abwehr um die Mannen von Trainer Lars Natzke schien wieder stabiler als in den letzten Partien zu stehen. Aber auch der Angriff lief flüssiger, was zu schönen Kombinationen mit sehenswerten Treffern führte.

Zur Halbzeit stand auf der Hallenuhr ein 16:16 - unentschieden.

Nach Wiederanpfiff startete die Partie ebenso, wie sie aufhörte. Beide Mannschaften wollten mit allen Mitteln die Punkte auf deren Konto verbuchen. Der ESV erwischte den etwas besseren Start und konnte bis zur 49. Minute immer eine kleine Führung herausspielen bzw. ein Unentschieden halten. Plötzlich legten die Gäste mit einem schnellen Doppelschlag durch den starken Rückraumschützen Neubauer 2 Tore vor und man lief auf einmal einem 2-Tore Rückstand hinterher.

Doch wie schon so oft in diesem Spiel schaffte man den Anschluss durch Christopher Neumüller mit zwei schnellen Toren innerhalb einer Minute. Kernfranken ging noch einmal in Führung, welche durch eine Überzahlsituation für Flügelrad 20 Sekunden vor Schluss egalisiert wurde.

Der Endstand von 30:30 war bei Betrachtung des Spiels gerecht.

Es bleibt noch zu erwähnen, dass für den ESV sicherlich mehr drinnen gewesen wäre.

Leider hat man zu viel klare Chancen liegen lassen, zu viele vermeidbare Fehler gemacht. Am Ende kann man trotzdem mit der gezeigten Leistung zufrieden sein, da vieles besser lief, wie in vergangenen Partien. Jetzt geht die Mannschaft in die ersehnte Winterpause zur Regeneration, um dann beim Trainingsauftakt am 8. Januar wieder mit 100% angreifen zu können. Die Mannschaft von Trainer Lars Natzke konnte leider in dieser Hinrunde ihr Potential nicht abrufen, was ein noch größerer Motivationsschub für das Team darstellt.

Die Mannschaft und Trainer wünschen allen Zuschauern und Fans ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2019.

Unterstützung Gesucht

Suchen für unsere Mannschaften dringend Unterstützung. Haben noch in allen Mannschaften einen Platz für Dich.

Einfach vorbeikommen und mit trainieren.

Neue Trainingszeiten für unsere Handballer/innen für die Saison 2018/2019

Trainingszeiten 2018-2019
Trainer_Mannschaften_aktuell.pdf
PDF-Dokument [21.3 KB]

Deutsche Jugend-Beachmeisterschaften im ESV vom 18./19. August 2018

Berichte der Verbände

Mehr als nur Handball?

Mehr über den ESV Flügelrad Nürnberg und die anderen Abteilungen unseres Vereins finden Sie auf der Homepage des Hauptvereins. Es ist sicher für jeden etwas dabei!

Abschlussplatzierungen der Erwachsenenmannschaften Hallenrunde 2017/2018:

Frauen I: 9. Platz von 12 MS, Bezirkoberliga

17:27 Punkte, 524:530 Tore, - 6

Frauen II: 7. Platz von 10 MS, Bezirksliga

14:22 Punkte, 293:326 Tore, - 33

Männer I: 8. Platz von 12 Ms, Bezirksoberliga

19:25 Punkte, 606:624 Tore, - 18

Männer II: 6. Platz von 9 MS, Bezirksklasse Staffel 1

13:21 Punkte, 454:514 Tore, - 60

 

Abschlussplatzierungen unserer Jugendmannschaften in der Hallenrunde 2017/2018:

weibl. Jugend B: 6. Platz von 8 MS

10:18 Punkte, 119:147 Tore

weibl. Jugend C: 6. Platz von 9 MS

8:20 Punkte, 190:285 Tore

männl. Jugend A: 2.Platz von 9 MS

23:5 Punkte, 361:234 Tore

männl. Jug. B I: 5. Platz von 10 MS

12:16 Punkte, 359:377 Tore

männl. Jug. B II: 7.Platz von 8 MS

9:23 Punkte, 342:420 Tore

männl. Jugend C: 2. Platz v. 10 MS

28:4 Punkte, 452:337 Tore

männl. Jug. D: HR 4. Platz von 8 MS

16:12 Punkte, 181:178 Tore

Wir danken unseren Sponsoren:

Schlauchverkauf

Roboyo RibWich - Food

Sparkasse Nürnberg

Aufdruckbar

Fahrschule Weigl

Frankensport Schmidbaur

baugeld und mehr

Metzgerei Maurer

Mohren Apotheke Südstadt

 

Interesse, uns finanziell oder mittels einer Sachspende unterstützen zu wollen? Die Handballer sagen schon jetzt Danke und freuen sich über eine Kontaktaufnahme mit Abteilungsleiter Michael Friedrich.

Sie wollen unserer Abteilung eine kleine Spende zukommen lassen?

 

Wir freuen uns:

 

ESV FLÜGELRAD NÜRNBERG E.V.

HANDBALLABTEILUNG

Kto.-Nr.: 594 907 8

BLZ: 760 501 01

Sparkasse Nürnberg

 

IBAN:

DE52 7605 0101 0005 9490 78
BIC: SSKNDE77XXX
Unsere Handballer/-innen sagen Danke!

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© ESV Flügelrad Nürnberg e.V.

E-Mail

Anfahrt